Verein

Der ASV Hiltrup e. V. wurde im April 1968 von einer kleinen Gruppe Anglern gegründet. 1969 zählte der Verein 13, 1970 bereits 31 Mitglieder. Der ASV hat einen familiären Charakter und hat auch heute noch eine vergleichsweise überschaubare Truppe von ca. 100 Mitgliedern. 1975 wurde die erste Jugendgruppe aufgestellt, die heute mit ca. 15 Jugendlichen von 10 - 17 Jahren gut besucht ist.

In unserem Verein findet man Angler/-innen jeden Alters mit allen möglichen Vorlieben, ob Karpfen, Weißfisch oder Raubfisch. Du wirst auch unterschiedliche Spezis bei uns treffen, die mit exquisiter Ausrüstung oder einfachsten Bordmitteln die Zeit am Wasser genießen. 

Jeden ersten Donnerstag ab ca. 19.00 Uhr treffen sich Mitglieder in unserer "Hütte", wir organisieren gemeinsame Hegefischen oder treffen uns, um notwendige Arbeiten an Hütte/Gewässern zu verrichten. Daneben herrscht ein regelmäßiger Austausch in unserer WhatsApp-Gruppe.  

Unser Augenmerk gilt nicht allein dem Fischfang, sondern ebenfalls dem Umwelt- und Naturschutz. Was wären unsere Gewässer ohne Brutstätten für Wasservögel, ohne Lebensbereiche für Insekten, Kröten und Schlangen? Auch in diesem Bereich arbeiten wir für eine nachhaltige Bewirtschaftung im Einklang mit der Natur.

Wir möchten als Verein natürlich auch mehr sein, als nur eine Ausgabestelle für Gewässerkarten. Wir freuen uns über jedes Mitglied, das mit Spaß am Hobby und Engagement unserem Verein beitreten möchte. Auch freuen wir uns über jeden, der Interesse an einem Ehrenamt mitbringt. 

Mitglieder ohne Schwerbehinderung und unter 65 Jahren leisten im Jahr 6 Arbeitsstunden, damit wir die Gewässer pflegen und das Vereinsheim in Schuss halten können. Für nicht geleistete Stunden müssen wir dir einen Kostenbeitrag von 20 EUR pro nicht geleisteter Stunde berechnen.

Für die jährliche Mitgliederversammlung bekommst du mindestens 4 Wochen vorher eine Einladung.        Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!